Konzerte & mehr


 Aktuelle Ausstellung

vom 12.05. bis 12.06.2022

perdu – Christine Krämer (Malerei)

Eintritt frei.

Öffnungszeiten: Mo, Do, Fr 10-16 Uhr / Di 10-18 Uhr (werktags Mittagspause von 12.30 bis 13 Uhr) / So 13-17 Uhr und auf Anfrage


Programm 2022

Die Konzerte werden gefördert aus den Mitteln des Brandenburgischen Finanzausgleichgesetzes und des Landkreises Märkisch-Oderland. 


Sonntag 22.05.2022, 18 Uhr – Konzert

Deutsch-Polnisches Jugendorchester aus Frankfurt (Oder) – Zielona Gora mit Werken von A. Dvorak, J.-B. Lully, J. Bock, H. Wieniawski u.a.

Unter der Leitung von Prof. Maciej Ogarek, Bartłomiej Stankowiak und Hannes Metze-Stuyven

Eintritt bei Austritt


Samstag 28.05.2022, 17 Uhr – Chorkonzert

Twentysomething

24 Chorenthusiasten aus Berlin mit einem Mix aus anspruchsvollen Jazzarrangements, Popsongs, gefühlvollen Balladen, Folksongs, Liedern aus Lateinamerika und Sprechstücken.

Eintritt bei Austritt


Donnerstag 16.06.2022, 19 Uhr – Vernissage

100/70 Vater & Sohn / Hessheimer

Eduard Hessheimer / Stefan Hessheimer (Karikaturen / Photografie)

Ausstellung: 16.06. bis 17.07.2022

Eintritt frei


Samstag 18.06.2022, 17 Uhr – Konzert

Jubiläumskonzert Müncheberg-Hohenwestedt

Partnerstädte – Partnerchöre seit über 30 Jahren!

Eintritt bei Austritt


Sonntag 26.06.2022, 17 Uhr – Konzert

Konzert Kammerorchester Berliner Capella

Eintritt bei Austritt


Sonntag 17.07.2022, 17 Uhr

Fürst Pückler – Gartenkünstler, Liebhaber und Gourmet

eine Konzert-Lesung mit Stefan Hessheimer, Sabine Frost und Borries Schlüter

Ein luxusverwöhnter, exzentrischer Snob, der Duelle focht und wohl mehr Liebschaften hatte als Casanova; ein Abenteurer, der zu Pferd halb Afrika durchquerte, von höchstem Adel, aber republikanisch gesinnt, begabter Autor, genialer Gartenarchitekt und genussfähiger Gourmet. Ein köstliches Vergnügen!

Eintritt: 14€ / erm. 12€


21.07.2022, 19 Uhr – Vernissage

FEINKOSTGEWEBE

Matthias Lück

Ausstellung: 21.7. bis 11.09.2022


Foto: Siggi Björns

Samstag 20.08.2022, 19 Uhr

Besser Wenn Der Kopf Nicht Hängt

Singer-Songwriter-Abend auf dem Kirchberg mit Franziska Günther

Günthers Songs treiben mit prägnanten Gitarrengrooves kraftvoll vorwärts, berühren mit warmer eindringlicher Stimme direkt und erzählen mit kluger Beobachtungsgabe und nordisch trockenem Humor bilderreiche Geschichten. In ihrem aktuellen Album „Besser Wenn Der Kopf Nicht Hängt“ pulsiert die lebensbejahende Energie der Troubadourin auch in turbulenten Zeiten mit Zuversicht, Liebe und Humor durch die Welt zu gehen.

Eintritt: 14€ / erm. 12€


Sonntag 04.09.2022, 17 Uhr

Robbie Doyle and Band

Der Ire Doyle spielt zusammen mit Corry Sindern und Norbert Wehde zum ersten Mal in Müncheberg – mit einem reichen Vorrat an Liedern und Geschichten im Gepäck bringen sie eine besondere Folkstimmung nach St. Marien.

Eintritt: 20€ (Ak.) / 18€ (Vv.)


Freitag 09.09.2022, 19.30 Uhr – Vortragsabend

Kältepolentdeckung – Ronald Prokein

Nach der Weltumradlung, der Kajaktour  auf der  Lena, dem Europalauf und anderen spektakulären Reisen, unternahm  Ronald Prokein, der Russlandexperte, seine siebente  Tour, diesmal wieder mit Partner Andy  Winter. Mit einem  Lada  Niva  ging  es  nach  Osten.  Von Rostock  fuhren sie über Russland  in  die  Mongolei,  weiter  mit  unterschiedlichen  Gefährten  nach China, Vietnam, Laos, Thailand, Malaysia, Singapur bis Australien. Hauptmission:  Erstmaliger  Aufbau  zweier  Wetterstationen  in  Jutschugei  (Nordostsibirien).  Die meteorologischen Stationen sollten beweisen, dass die Region noch kälter ist als der offiziell kälteste bewohnte Ort der Welt: Oimjakon (-71,2 Grad Celsius – Guinness Buch Rekord).

Enger  Kooperationspartner  des Projekts ist der Meteorologe und ehemalige Talkmaster Jörg  Kachelmann. Der bekannteste „Wetterfrosch“ Mitteleuropas  stellte die wissenschaftlichen  Mess- instrumente zur  Verfügung.  Der  geographische  Endpunkt  der  Tour:  Marble  Bar  (heißester  Ort Australien). 

Eintritt: 10 € / erm. 8€


08.10. bis 14.10.2022 – 10. Internationales Bilderbuchfestival

das Düstere und das Heitere

Workshops, Illu-Slam, Papiertheater

Infos und Festivalprogramm unter www.bilderbuchfestival.de


Sonntag 23.10.2022, 17 Uhr      

Der Vogel, weiß / Mit anderen Augen

Helmut Oehring (Lesung und Gitarre, Stimme), Felix Kroll (Akkordeon, Gesang, Stimme), Antje Thierbach (Bassoboe, Stimme)

Der in Waldsieversdorf lebende Komponist Helmut Oehring – aufgewachsen als Kind gehörloser Eltern – präsentiert in einer Konzert-Lesung seine Autobiografie. Oehrings Muttersprache ist die deutsche Gebärdensprache, deren Syntax und Grammatik auch wesentlichen Einfluss auf die audiovisuelle Kompositionssprache seiner Partituren und Bühnenwerke hat und in der Konzertlesung ebenfalls gespielt werden wird.

Eintritt: 14€ / erm. 12€


Samstag 12.11.2022, 17 Uhr

Französischer Abend – Trio Croche

Alina Gabriel (Flöte), Lena Schneider (Viola) und Maria Todtenhaupt (Harfe) spielen Werke M. Marais, J.-M. Leclair, C. Saint-Saens‚ C. Debussy und anderen.

Eintritt: 14€ /erm. 12€


Donnerstag 17.11.2022, 19 Uhr – LesBar

„Man stirbt doch nicht im dritten Akt! – Erinnerungen“ mit Peter Bause

Der Vollblutschauspieler Peter Bause unterhält mit seinen amüsanten Lebenserinnerungen. Dank seiner Virtuosität war Peter Bause nicht nur an seinem Stammhaus, dem Berliner Ensemble, bis 1993 einer der meistbeschäftigten Schauspieler. Auch im Fernsehen stellte er in zahlreichen Filmen und eigenen Satire- und Showsendungen seine Vielseitigkeit unter Beweis. Mit viel Witz stellt der mittlerweile in ganz Deutschland populäre Rotschopf nun seine überarbeitete Biografie vor. (Verlag Neues Leben)

Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit der Stadtbibliothek Müncheberg.

Erintritt: 11€ / erm. 8€